Portfolio

Blue Cap AG bestellt neues Vorstandsteam zur Nachfolge von Dr. Schubert

Um mit Blick auf das bevorstehende Ausscheiden des bisherigen Vorstands Dr. Hannspeter Schubert zum Ende des Jahres 2019 eine nahtlose und erfolgreiche Fortführung der Geschäfte der Blue Cap AG zu gewährleisten, hat der Aufsichtsrat der Blue Cap AG ein neues Vorstandsteam bestellt. Der Aufsichtsrat freut sich, dass er hierfür mit den Herren Ulrich Blessing und Tobias Hoffmann-Becking exzellente Kandidaten gewinnen konnte. Zudem wird Herr Matthias Kosch neu als Vorstand seine Tätigkeit als CFO weiterführen. Dr. Hannspeter Schubert hatte im Mai 2019 angekündigt, sich zum Jahresende aus dem Vorstand zurückzuziehen.

Herr Ulrich Blessing wird in der Rolle des Vorstands für das Ressort Portfoliomanagement die Erfolgsgeschichte der Blue Cap AG fortführen und die Portfoliounternehmen mit einem Fokus auf wertsteigernde operative Fortentwicklung unterstützen. Herr Blessing hat über 20 Jahre Managementerfahrung, die er unter anderem bei der Unternehmensberatung Boston Consulting Group und zuletzt in der Rolle als CEO der Beteiligungsgesellschaft LB GmbH sammeln konnte. Er verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz hinsichtlich der Portfolioentwicklung von Beteiligungsunternehmen. Herr Blessing ist gelernter Bankkaufmann, Diplom-Kaufmann und besitzt einen MBA der NYU Stern School of Business.

Herr Tobias Hoffmann-Becking wird in der Rolle des Vorstands für das Ressort Investment die bewährte Wachstumsstrategie der Blue Cap AG fortsetzen und beabsichtigt, das Portfolio durch strategische Projekte weiter ausbauen. Herr Hoffmann-Becking startete seine Karriere bei der Boston Consulting Group und verfügt über langjährige Investmenterfahrung bei großen internationalen und deutschen Private Equity-Häusern. Zuletzt war er als Managing Director bei Rothschild & Co. beschäftigt. Im Rahmen seiner bisherigen Tätigkeit hat Herr Hoffmann-Becking zu allen Aspekten der Wertschöpfung im Beteiligungsgeschäft Expertise und weitläufige Geschäftsbeziehungen aufbauen können. Herr Hoffmann-Becking hat einen Abschluss der LMU München als Diplom-Kaufmann und besitzt zusätzlich einen MSc. der London Business School.

Herr Matthias Kosch wird seine erfolgreiche Arbeit im Blue Cap Konzern nunmehr als Vorstand fortsetzen. Er ist seit 2015 CFO und war vorher schon seit 2008 als Beteiligungsmanager bei der Blue Cap AG tätig. Er begann seine Karriere bei CMP Capital Management-Partners GmbH in Berlin. Er ist Diplom-Betriebswirt in Finance und Controlling der Hochschule München.

Eine enge Zusammenarbeit zwischen Herrn Dr. Hannspeter Schubert und dem neuen Vorstand wird über die nächsten Wochen eine flüssige Übergabe aller Geschäftsbereiche sicherstellen. Die Vorstandsmitglieder werden die Blue Cap AG kollegial leiten.

Über die
Blue Cap AG

Die Blue Cap AG ist eine im Jahr 2006 gegründete, kapitalmarktnotierte Unternehmensgruppe mit Sitz in München. Blue Cap investiert als Beteiligungsgesellschaft speziell in mittelständische Nischenunternehmen mit Umsätzen zwischen 20 und 100 Mio. Euro. Die Blue Cap AG hält meist mehrheitliche Anteile an 11 Beteiligungsunternehmen aus produzierenden Branchen. Die Unternehmen der Blue Cap Gruppe entwickeln sich selbstständig und verfolgen jeweils eigene Wachstumsstrategie, unterstützt durch die branchenübergreifende Expertise in der Holding. Sie beschäftigen derzeit über 1200 Mitarbeiter in Deutschland und weiteren europäischen Ländern.
Die Blue Cap AG ist im Freiverkehr notiert (Scale, Frankfurt und m:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

 

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.