Portfolio

Blue Cap AG übertrifft nach vorläufigen Zahlen die Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020

29.01.2021 – 09:47 Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch

München, 29. Januar 2021 – Im Rahmen der laufenden Erstellung des Konzernjahresabschlusses 2020 zeigt sich nach den vorläufigen Zahlen, dass der Konzernumsatz und das Konzernergebnis der Blue Cap AG höher liegen als die Prognosen zum Halbjahr 2020 und zum dritten Quartal 2020.

  • Der Konzernumsatz wird voraussichtlich zwischen EUR 228 – 235 Mio. (Vorjahr: EUR 226 Mio.) und damit leicht über dem Geschäftsjahr 2019 liegen.
  • Das bereinigte Konzernergebnis vor Abschreibungen, Ertragssteuern und Zinsen (EBITDA adj.) sowie das bereinigte Konzernergebnis vor Ertragsteuern und Zinsen (EBIT adj.) – jeweils bereinigt um außergewöhnliche, periodenfremde sowie sonstige Effekte aus Reorganisationsmaßnahmen und Einmaleffekten – werden ebenfalls über dem Vorjahr liegen. Die Spanne für das EBITDA adj. wird voraussichtlich EUR 16 – 18 Mio. (Vorjahr: EUR 14,3 Mio.) und die Spanne für das EBIT adj. wird voraussichtlich EUR 7,5 – 9,5 Mio. (Vorjahr: EUR 6,8 Mio.) betragen.

Die über der Prognose liegende Entwicklung des Konzernumsatzes und des Konzernergebnisses ist insbesondere auf die positive Geschäftsentwicklung im Bereich Kunststofftechnik sowie bei dem Medizintechnikhersteller INHECO Industrial Heating & Cooling GmbH zurückzuführen. Auch konnten weitere Fortschritte bei der Reorganisation und strategischen Weiterentwicklung der im Bereich Kunststofftechnik tätigen con-pearl GmbH erzielt werden.

Über die
Blue Cap AG

Die Blue Cap AG ist eine 2006 gegründete kapitalmarktnotierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München. Das Unternehmen investiert in mittelständische technologiegetriebene Nischenunternehmen mit Umsätzen zwischen 30 und 80 Mio. Euro. Blue Cap hält meist mehrheitliche Anteile an zehn produzierenden Unternehmen aus den Branchen Klebstofftechnik, Beschichtungstechnik, Kunststofftechnik, Metalltechnik und Produktionstechnik. Die Unternehmen der Blue Cap Gruppe entwickeln sich selbstständig und verfolgen jeweils eigene Wachstumsstrategien. Die Gruppe beschäftigt derzeit rund 1.300 Mitarbeiter in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Die Blue Cap AG ist im Freiverkehr notiert (Scale, Frankfurt und m:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

www.blue-cap.de

 

Kontakt: Blue Cap AG, Lisa Marie Schraml, Tel. +49 89 288909-24, lschraml@blue-cap.de

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.