Portfolio

Blue Cap AG vollzieht Verkauf der em-tec an Dover

Der am 17. März 2020 geschlossene Vertrag zwischen der zum Blue Cap-Konzern gehörenden em-tec Verwaltungsgesellschaft mbH und der zur US amerikanischen Dover Corporation gehörenden Dover Germany GmbH über den Verkauf der 100%-igen Beteiligung am Medizintechnikhersteller em-tec GmbH wurde mit Wirkung zum 30. April 2020 vollzogen. Die Transaktion konnte damit erfolgreich abgeschlossen werden.

Mit dem Verkauf an Dover Corporation, einem amerikanischen Spezialisten u.a. von medizinischen und biopharmazeutischen Flusskontrollanwendungen, ist es der Blue Cap trotz der derzeitigen Corona-Krise gelungen, für em-tec einen strategisch passenden Partner zu gewinnen und den Verkauf abzuschließen. Mit der neuen Partnerschaft von em-tec und Dover sollen dabei weitere Synergien gehoben werden, insbesondere die gemeinsame Entwicklung neuer Produkte im Bereich von Sensoren und Systemen für die nicht-invasive Flussmessung für Biopharmaprodukte und Ausweitung des Produktportfolios.

Mit einem Zufluss von liquiden Mittel nach Abzug der Nettoverschuldung von rund 25 Mio. Euro kann die Konzernbilanz der Blue Cap deutlich gestärkt werden. Der profitable Verkauf von em-tec bestätigt dabei nicht nur das erfolgreiche Geschäftsmodell von Blue Cap, sondern ist auch ein wichtiges Element der neuen Strategie. „Wir wollen unser Beteiligungsportfolio künftig stärker als bisher aktiv managen und neue Beteiligungen mit Umsätzen im mittleren zweistelligen Millionenbereich und klaren Wachstums- sowie Verbesserungspotentialen akquirieren. Mit der bestehenden Erfahrung und den zur Verfügung stehenden freien Mittel ist die Blue Cap bereit auch in unruhigen Zeiten strategisch attraktive Investments zu tätigen“, so der für Investitionen und Kapitalmarkt zuständige Vorstand Tobias Hoffmann-Becking.

Über die
Blue Cap AG

Die Blue Cap AG ist eine im Jahr 2006 gegründete, kapitalmarktnotierte Unternehmensgruppe mit Sitz in München. Sie investiert als Beteiligungsgesellschaft speziell in mittelständische technologiegetriebene Nischenunternehmen mit Umsätzen zwischen 30 und 80 Mio. Euro. Die Blue Cap AG hält meist mehrheitliche Anteile an 10 Beteiligungsunternehmen aus produzierenden Branchen. Derzeit befinden sich im Portfolio der Blue Cap Gruppe Unternehmen aus den Bereichen Klebstoff- und Beschichtungstechnik, Kunststofftechnik, Metalltechnik, Produktionstechnik sowie Medizintechnik. Die Unternehmen der Blue Cap Gruppe entwickeln sich selbstständig und verfolgen jeweils eigene Wachstumsstrategien, unterstützt durch die breite Expertise in der Holding. Die Gruppe beschäftigt derzeit über 1.200 Mitarbeiter in Deutschland und weiteren europäischen Ländern.

Die Blue Cap AG ist im Freiverkehr notiert (Scale, Frankfurt und m:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).
www.blue-cap.de

 

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.